AGB

1. Ein Überblick über den Datenschutz

Allgemeine Information

Die folgenden Informationen geben Ihnen einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren persönlichen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Der Begriff "personenbezogene Daten" umfasst alle Daten, die zur persönlichen Identifizierung verwendet werden können. Detaillierte Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, die wir unterhalb dieser Kopie beigefügt haben.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist der Verantwortliche für die Erfassung von Daten auf dieser Website (d. H. Der „Controller“)?

Die Daten auf dieser Website werden vom Betreiber der Website verarbeitet, dessen Kontaktinformationen auf dieser Website im Abschnitt „Gesetzlich erforderliche Informationen“ verfügbar sind.

 

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Wir erheben Ihre Daten als Ergebnis Ihrer Weitergabe Ihrer Daten an uns. Dies können zum Beispiel Informationen sein, die Sie in unser Kontaktformular eingeben.

 

Unsere IT-Systeme erfassen automatisch andere Daten, wenn Sie unsere Website besuchen. Diese Daten umfassen hauptsächlich technische Informationen (z. B. Webbrowser, Betriebssystem oder Zeitpunkt des Zugriffs auf die Site). Diese Informationen werden automatisch erfasst, wenn Sie auf unsere Website zugreifen.

 

Wozu verwenden wir Ihre Daten?

 

Ein Teil der Informationen wird generiert, um die fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können verwendet werden, um Ihre Benutzermuster zu analysieren.

 

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre Informationen?

 

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer archivierten persönlichen Daten, ohne hierfür eine Gebühr zahlen zu müssen. Sie haben auch das Recht zu verlangen, dass Ihre Daten berichtigt, gesperrt oder gelöscht werden. Bitte zögern Sie nicht, uns jederzeit unter der Adresse zu kontaktieren, die im Abschnitt „Gesetzlich vorgeschriebene Informationen“ auf dieser Website angegeben ist, wenn Sie Fragen zu diesem oder anderen Datenschutzproblemen haben. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen.

 

Darüber hinaus haben Sie unter bestimmten Umständen das Recht, die Beschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen. Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung im Abschnitt „Recht auf Beschränkung der Datenverarbeitung“.

 

Analysewerkzeuge und Werkzeuge von Dritten

 

Es besteht die Möglichkeit, dass Ihre Browsing-Muster beim Besuch unserer Website statistisch analysiert werden. Solche Analysen werden hauptsächlich mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen durchgeführt. In der Regel werden die Analysen Ihrer Browsermuster anonym durchgeführt. die Browser-Muster können nicht auf Sie zurückgeführt werden. Sie haben die Möglichkeit, solchen Analysen zu widersprechen, oder Sie können deren Leistung verhindern, indem Sie bestimmte Werkzeuge nicht verwenden. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Sie haben die Möglichkeit, solchen Analysen zu widersprechen. Wir werden Sie über die Widerspruchsmöglichkeiten in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Informationen und Pflichtangaben

 

Datenschutz

 

Die Betreiber dieser Website und ihrer Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten daher vertraulich und unter Beachtung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und dieser Datenschutzerklärung.

 

Wenn Sie diese Website nutzen, werden verschiedene persönliche Daten erfasst. Personenbezogene Daten umfassen Daten, mit deren Hilfe Sie persönlich identifiziert werden können. Diese Datenschutzerklärung erläutert, für welche Daten wir Daten sammeln und für welche Zwecke wir diese Daten verwenden. Außerdem wird erläutert, wie und zu welchem ​​Zweck die Informationen erhoben werden.

 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein vollständiger Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Informationen zu den Verantwortlichen (in der DSGVO als „Controller“ bezeichnet)

 

Der Datenverarbeitungscontroller auf dieser Website ist:

 

Valiwears e.K

Lünenerstrasse 8

40472 Düsseldorf

Deutschland

 

 

E-Mail: info@valiwears.com

 

Der für die Verarbeitung Verantwortliche ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen die Zwecke und Ressourcen für die Verarbeitung personenbezogener Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen usw.) entscheidet.

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

 

Eine Vielzahl von Datenverarbeitungsvorgängen ist nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung möglich. Sie können auch jederzeit Ihre bereits erteilte Einwilligung widerrufen. Dazu müssen Sie uns lediglich eine informelle Benachrichtigung per E-Mail senden. Die Rechtmäßigkeit der vor Ihrem Widerruf erfolgten Datenerhebung bleibt davon unberührt.

 

 

Widerspruchsrecht gegen die Erhebung von Daten in besonderen Fällen; Widerspruchsrecht gegen Direktwerbung (Art. 21 DS-GVO)

 

Für den Fall, dass Daten auf der Grundlage von Art. 6 Sek. 1 lit. Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund von Gründen zu widersprechen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Dies gilt auch für alle auf diesen Bestimmungen beruhenden Profilierungen. Die rechtlichen Grundlagen, auf denen die Datenverarbeitung basiert, können Sie dieser Datenschutzerklärung entnehmen. Wenn Sie einen Einspruch protokollieren, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung Ihrer Daten vorlegen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten oder den Zweck der Verarbeitung überwiegen ist die Inanspruchnahme, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Einspruch gemäß Art. 21 Abs. 1 GDPR).

 

Wenn Ihre persönlichen Daten zu direkter Werbung verarbeitet werden, haben Sie jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer betroffenen personenbezogenen Daten zu Werbezwecken zu widersprechen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit dieser Direktwerbung verbunden ist. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr für direkte Werbezwecke verwendet (Widerspruch gemäß Art. 21 Abs. 2 GDPR).

 

Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu protokollieren

 

Bei Verstößen gegen die DS-GVO haben die betroffenen Personen das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, insbesondere in dem Mitgliedstaat, in dem sie gewöhnlich ihren Wohnsitz, ihren Arbeitsplatz oder den Ort des angeblichen Verstoßes aufrechterhalten. Das Recht, eine Beschwerde anzumelden, gilt unabhängig von anderen Verwaltungs- oder Gerichtsverfahren, die als Rechtsmittel zur Verfügung stehen.

 

Recht auf Datenportabilität

 

Sie haben das Recht, die Übergabe von Daten zu verlangen, die wir aufgrund Ihrer Zustimmung automatisch verarbeiten oder zur Erfüllung eines Vertrags an Sie oder einen Dritten in einem üblichen, maschinenlesbaren Format übergeben werden. Sollten Sie die direkte Übertragung der Daten an eine andere Steuerung fordern, so erfolgt dies nur, wenn dies technisch machbar ist.

 

SSL- und / oder TLS-Verschlüsselung

 

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte wie Bestellungen oder Anfragen, die Sie als Websitebetreiber an uns übermitteln, verwendet diese Website entweder ein SSL- oder ein TLS-Verschlüsselungsprogramm. Sie können eine verschlüsselte Verbindung erkennen, indem Sie prüfen, ob die Adresszeile des Browsers von "http: //" zu "https: //" wechselt, und auch durch das Aussehen des Sperrsymbols in der Browserzeile.

 

Wenn die SSL- oder TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten gelesen werden.

 

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website

Wenn Sie verpflichtet sind, Ihre Zahlungsinformationen (z. B. Kontonummer, wenn Sie uns die Belastung Ihres Bankkontos erteilen) mit uns zu teilen, nachdem Sie einen kostenpflichtigen Vertrag mit uns abgeschlossen haben, sind diese Informationen für die Zahlungsabwicklung erforderlich.

 

Zahlungstransaktionen mit gängigen Zahlungsarten (Visa / MasterCard, Belastung Ihres Bankkontos) werden ausschließlich über verschlüsselte SSL- oder TLS-Verbindungen abgewickelt. Sie können eine verschlüsselte Verbindung erkennen, indem Sie prüfen, ob die Adresszeile des Browsers von "http: //" zu "https: //" wechselt, und auch durch das Aussehen des Sperrsymbols in der Browserzeile.

 

Wenn die Kommunikation mit uns verschlüsselt ist, können Dritte die Zahlungsinformationen, die Sie mit uns teilen, nicht lesen.

 

Informationen zu, Sperrung, Berichtigung und Löschung von Daten

 

Sie haben das Recht, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen jederzeit Auskunft über Ihre archivierten persönlichen Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen. Sie können auch das Recht haben, Ihre Daten berichtigen, sperren oder ausradieren zu lassen. Wenn Sie Fragen zu diesem Thema oder andere Fragen zu personenbezogenen Daten haben, können Sie sich jederzeit unter der im Abschnitt „Informationen, die gesetzlich vorgeschrieben sind“ angegebenen Adresse mit uns in Verbindung setzen.

 

Recht auf Verarbeitungseinschränkungen

 

Sie haben das Recht, die Auferlegung von Beschränkungen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dazu können Sie sich jederzeit unter der im Abschnitt „Informationen, die gesetzlich vorgeschrieben sind“ angegebenen Adresse mit uns in Verbindung setzen. Das Recht, eine Beschränkung der Verarbeitung zu verlangen, gilt in den folgenden Fällen:

 

Falls Sie die Richtigkeit Ihrer von uns archivierten Daten bestreiten sollten, benötigen wir normalerweise etwas Zeit, um diesen Anspruch zu überprüfen. Während dieser Untersuchung haben Sie das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken.

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgte / wird, haben Sie die Möglichkeit, die Beschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten anstelle der Löschung dieser Daten zu verlangen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen und Sie dies zur Ausübung, Verteidigung oder Inanspruchnahme von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, die Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten anstelle der Löschung zu verlangen.

Wenn Sie einen Einspruch gemäß Art. 21 Sek. 1 DSGVO, Ihre Rechte und unsere Rechte müssen gegeneinander abgewogen werden. Sie haben das Recht, eine Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu fordern, solange nicht festgestellt wurde, welche Interessen die Interessen haben.

 

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten - mit Ausnahme ihrer Archivierung - nur mit Ihrer Zustimmung verarbeitet werden, oder Sie können Rechtsansprüche geltend machen, ausüben oder verteidigen oder die Rechte anderer natürlicher Personen oder juristischer Personen schützen oder aus wichtigen Gründen des öffentlichen Interesses, die von der Europäischen Union oder einem Mitgliedstaat der EU angeführt werden.

 

Ablehnung unerwünschter E-Mails

 

Wir widersprechen hiermit der Verwendung von Kontaktinformationen, die in Verbindung mit den obligatorischen Informationen, die im Abschnitt „Durch das Gesetz vorgeschriebene Informationen“ zu machen sind, veröffentlicht werden, um uns Werbe- und Informationsmaterial zu senden, das wir nicht ausdrücklich angefordert haben. Die Betreiber dieser Website und ihrer Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch SPAM-Nachrichten, vor.

 

3. Erfassung von Daten auf unserer Website

 

COOKIES

 

In einigen Fällen verwenden unsere Website und ihre Seiten sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Computer keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Der Zweck von Cookies besteht darin, unsere Website benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert und von Ihrem Browser gespeichert werden.

 

Bei den meisten von uns verwendeten Cookies handelt es sich um sogenannte "Session-Cookies". Sie werden nach Verlassen unserer Website automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Gerät gespeichert, bis Sie sie löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch unserer Website wiederzuerkennen.

 

Sie können die Einstellungen Ihres Browsers anpassen, um sicherzustellen, dass Sie jedes Mal, wenn Cookies gesetzt werden, benachrichtigt werden und dass Sie Cookies nur in bestimmten Fällen akzeptieren können oder die Annahme von Cookies für bestimmte Situationen ausschließen oder generell die automatische Löschung aktivieren von Cookies, wenn Sie Ihren Browser schließen. Wenn Sie Cookies deaktivieren, können die Funktionen dieser Website eingeschränkt sein.

 

Cookies, die für die Durchführung der elektronischen Kommunikation oder zur Bereitstellung bestimmter Funktionen, die Sie verwenden möchten (z. B. die Warenkorbfunktion), erforderlich sind, werden auf der Grundlage von Art. 5 gespeichert. 6 Sek. 1 lit. f GDPR. Der Websitebetreiber hat ein legitimes Interesse an der Speicherung von Cookies, um die technisch fehlerfreie und optimierte Bereitstellung der Dienste des Betreibers sicherzustellen. Wenn andere Cookies (z. B. Cookies zur Analyse Ihrer Browsermuster) gespeichert werden sollen, werden sie in dieser Datenschutzerklärung gesondert angesprochen.

 

 

Server-Protokolldateien

 

Der Anbieter dieser Website und ihrer Seiten erhebt und speichert automatisch in sogenannten Server Log Files Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Die Informationen umfassen:

 

Der Typ und die Version des verwendeten Browsers

Das verwendete Betriebssystem

Referrer URL

Der Hostname des zugreifenden Computers

Der Zeitpunkt der Serveranfrage

Die IP-Adresse

Diese Daten werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt.

 

Diese Daten werden auf der Grundlage von Art. Erfasst. 6 Sek. 1 lit. f GDPR. Der Betreiber der Website hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und Optimierung der Website des Betreibers. Dazu müssen Server-Protokolldateien aufgezeichnet werden.

 

Kontakt Formular

 

Wenn Sie über unser Kontaktformular Anfragen an uns senden, werden die im Kontaktformular angegebenen Informationen sowie die darin angegebenen Kontaktinformationen von uns gespeichert, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und falls weitere Fragen auftauchen. Wir geben diese Informationen nicht ohne Ihre Zustimmung weiter.

 

Die Verarbeitung der im Kontaktformular eingetragenen Daten erfolgt daher ausschließlich nach Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie haben das Recht, Ihre bereits erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dazu müssen Sie uns lediglich eine informelle Benachrichtigung per E-Mail senden. Die Rechtmäßigkeit der vor Ihrem Widerruf erfolgten Datenerhebung bleibt davon unberührt.

 

Die Informationen, die Sie in das Kontaktformular eingegeben haben, verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung der Daten auffordern, Ihre Einwilligung zur Archivierung der Daten widerrufen oder wenn der Zweck, zu dem die Informationen archiviert werden, nicht mehr besteht (z. B. nach Abschluss) unsere Antwort auf Ihre Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben hiervon unberührt.

 

Verarbeitung von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

 

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur in dem Umfang, der für die Errichtung, Inhaltsorganisation oder Änderung des Rechtsverhältnisses (Datenbestand) erforderlich ist. Diese Handlungen werden auf der Grundlage von Art. 6 Sek. 1 lit. b DSGVO, die die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Handlungen zulässt. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten zur Nutzung unserer Website (Nutzungsdaten) nur, soweit dies erforderlich ist, um es den Nutzern zu ermöglichen, die Dienste zu nutzen und abzurechnen.

 

Die gesammelten Kundendaten werden nach Abschluss der Bestellung oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben hiervon unberührt.

 

Datenübertragung bei Vertragsabschluss für Online-Shops, Einzelhändler und Warenversand

 

Wir geben personenbezogene Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies im Zusammenhang mit der Vertragsabwicklung erforderlich ist. Zum Beispiel bei Unternehmen, die mit dem Versand von Waren betraut sind, oder bei dem Finanzinstitut, das mit der Zahlungsabwicklung beauftragt ist. Eine weitere Weitergabe von Daten erfolgt nicht oder nur, wenn Sie der Weitergabe ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung, beispielsweise zu Werbezwecken, findet nicht statt.

 

Grundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Sek. 1 lit. b DSGVO, die die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder für vorvertragliche Maßnahmen zulässt.

 

 

4. Newsletter

 

Newsletter-Daten

 

Wenn Sie den auf dieser Website angebotenen Newsletter abonnieren möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, mit denen wir bestätigen können, dass Sie der Inhaber der bereitgestellten E-Mail-Adresse sind und die Einwilligung in die Quittung geben des Newsletters. Weitere Daten werden nicht oder nur auf freiwilliger Basis erhoben. Wir verwenden diese Daten nur zur Versendung der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

 

Die Verarbeitung der in das Newsletter-Abonnementformular eingegebenen Informationen erfolgt ausschließlich aufgrund Ihrer Zustimmung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können die von Ihnen erteilte Einwilligung zur Archivierung von Daten, die E-Mail-Adresse und die Verwendung dieser Informationen für den Versand des Newsletters jederzeit widerrufen, beispielsweise durch Klicken auf den Link "Abbestellen" im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bisherigen Datenverarbeitungsvorgänge bleibt davon unberührt.

 

Die Daten, die Sie zum Zwecke des Newsletter-Abonnements bei uns archivieren, werden von uns archiviert, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Wenn Sie Ihr Abonnement für den Newsletter kündigen, werden die Daten gelöscht. Daten, die wir zu anderen Zwecken archiviert haben, bleiben davon unberührt.

 

5. Plug-Ins und Tools

 

Google Web Fonts (lokale Einbettung)

 

Diese Website verwendet sogenannte Web-Fonts, die von Google bereitgestellt werden, um die einheitliche Verwendung von Fonts auf dieser Site sicherzustellen. Diese Google-Schriftarten werden lokal installiert, sodass in Verbindung mit dieser Anwendung keine Verbindung zu den Servern von Google hergestellt wird.

 

6. Zahlungsdienstleister und Wiederverkäufer

 

PayPal

 

Unter anderem bieten wir die Zahlung über PayPal auf unserer Website an. Der Anbieter dieses Zahlungsabwicklungsdienstes ist PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S. C. A., 22-24, Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg (nachstehend als "PayPal" bezeichnet).

 

Wenn Sie sich für die Zahlung per PayPal entscheiden, teilen wir die von Ihnen eingegebenen Zahlungsinformationen mit PayPal.

 

Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe Ihrer Daten an PayPal ist Art. 6 Sek. 1 lit. eine DSGVO (Zustimmung) sowie Art. 6 Sek. 1 lit. b DSGVO (Bearbeitung zur Erfüllung eines Vertrages). Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu widerrufen. Ein solcher Widerruf hat keinen Einfluss auf die Wirksamkeit von Datenverarbeitungsvorgängen, die in der Vergangenheit stattgefunden haben.

 

Sofortüberweisung Sofort

 

Unter anderem bieten wir auf unserer Website den Zahlungsservice "Sofortüberweisung Sofort" an. Anbieter dieser Zahlungsoption ist die Sofort GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München, Deutschland (im Folgenden als "Sofort GmbH" bezeichnet).

 

Mit Hilfe des Tools „Sofortüberweisung Sofort“ erhalten wir in Echtzeit eine Zahlungsbestätigung von der Sofort GmbH, die es uns ermöglicht, unsere Verpflichtungen Ihnen gegenüber unverzüglich zu erfüllen.

 

Wenn Sie die Zahlungsoption "Sofortüberweisung Sofort" wählen, müssen Sie eine PIN und eine gültige TAN an die Sofort GmbH senden, die es dem Unternehmen ermöglicht, sich in Ihr Online-Bankkonto einzuloggen. Nach dem Einloggen prüft die Sofort GmbH Ihren Kontostand und führt die Überweisung an uns mit Hilfe der von Ihnen bereitgestellten TAN durch. Anschließend sendet das Unternehmen eine sofortige Transaktionsbestätigung. Nachdem sich die Sofort GmbH angemeldet hat, überprüft das System automatisch Ihre Einnahmen und prüft das Kreditlimit Ihrer vorab genehmigten Kontokorrentkreditlinie sowie das Vorhandensein anderer Konten und deren Guthaben.

 

Neben den PIN- und TAN-Nummern übermittelt das System auch die von Ihnen eingegebenen Zahlungsinformationen zusammen mit den persönlichen Daten an die Sofort GmbH. Zu Ihren personenbezogenen Daten zählen Ihr Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer (n), E-Mail-Adresse, IP-Adresse sowie sonstige Daten, die zur Abwicklung des Zahlungsvorgangs erforderlich sind. Diese Daten müssen übermittelt werden, um Ihre Identität absolut sicher feststellen zu können und Betrugsversuchen vorzubeugen.

 

Die Rechtsgrundlage für den Informationsaustausch mit der Sofort GmbH ist Art. 6 Sek. 1 lit. eine DSGVO (Zustimmung) sowie Art. 6 Sek. 1 lit. b DSGVO (Bearbeitung zur Erfüllung eines Vertrages). Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu widerrufen. Ein solcher Widerruf hat keinen Einfluss auf die Wirksamkeit von Datenverarbeitungsvorgängen, die in der Vergangenheit stattgefunden haben.

 

Informationen zu Zahlungen mit Sofortüberweisung finden Sie unter diesen Links: https://www.sofort.de/datenschutz.html und https://www.klarna.com/sofort/.

 

Viewed